Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221152/Hansaplast

Wertvolles aus der Natur - Flüssiges Gold

Zwei Gläser mit Honig und Honiglöffel von dem Honig in ein Glas tropft

Süß, aromatisch und natürlichen Ursprungs: Honig ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel in Deutschland: Jeder von uns nimmt statistisch gesehen etwas mehr als ein Kilo Honig im Jahr zu sich. Aber woher kommt Honig eigentlich genau und welche Auswirkungen hat er auf unseren Körper?

So entsteht Honig

Bienen produzieren Honig als Nahrungsvorrat für den Winter. Dafür sammeln sie zunächst Blütennektar im sogenannten Honigmagen, einer Art Kropf. Kehrt die Biene in den Bienenstock zurück, übergibt sie den Inhalt an besondere Arbeitsbienen, die ihren Honigmagen damit füllen. Dabei werden dem Nektar bieneneigene Enzyme beigemischt, die den Honig später so wertvoll machen. Der verdickte Nektar wird in leere Wabenzellen gefüllt, durch Verdunstung nimmt der Wassergehalt nach und nach ab. Die Bienen tragen den Honig nun in spezielle Lagerzellen und überziehen ihn mit einem luftundurchlässigen Wachsdeckel. Sie bedienen sich dabei aber auch des sogenannten Honigtaus, einem zuckerhaltigen Ausscheidungssekret von Blattläusen.

Wirksam und Vielfältig

Abhängig von den bevorzugten Pflanzenarten, welche die Bienen beim Nektarsammeln besuchen, hat jede Honigsorte andere Eigenschaften. Akazienhonig beispielsweise ist sehr hell und bleibt flüssig. Andere sortenreine Honige werden dagegen fest, wie beispielsweise Raps- oder Alpenrosenhonig. Aber auch bei Geschmack und Geruch gibt es Unterschiede. Jeder Honig besteht jedoch bis zu 80 Prozent aus Frucht- und Traubenzucker. Außerdem enthält er Spuren von Pollen, organische Säuren, Aromastoffe und antioxidative Enzyme, die zellschädigende Sauerstoffradikale unschädlich machen. Dabei sollen Sorten aus Honigtau mehr wertvolle Radikalfänger enthalten als Honig aus Blütennektar. Die besten antioxidativen Eigenschaften stellen die Forscher bei den dunkelsten Sorten wie Wald- oder Tannenhonig fest.

So können sie den Bienen helfen

Bienen spielen eine zentrale Rolle im Erhalt unseres Ökosystems. Seit Jahren aber stirbt weltweit ein Großteil der Bienenpopulationen. Dagegen kann jeder von uns etwas tun – und mit seinen Lebens- und Konsumgewohnheiten ein bienenfreundliches Klima schaffen:

Kaufen Sie saisonale Lebensmittel aus regionaler ökologischer Landwirtschaft, weil bei diesen auf bienenschädliche Pestizide verzichtet wird. Wählen Sie Honig aus Ihrer Region. Neben der Umweltbelastung durch lange Transportwege können auch Bienenkrankheiten nach Deutschland eingeschleppt werden.

Ziehen Sie in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon bienenfreundliche Pflanzen. Miteinander kombiniert bilden sich so Oasen für hungrige Bestäuber in der Stadt. Verzichten Sie auf den Einsatz von bienenschädlichen Pflanzenschutz-, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmitteln in Haus und Garten.

Werden Sie Bienen-Pate: Mehr Informationen finden Sie zum Beispiel bei Deutsche Umwelthilfe e.V. www.duh.de/wildbiene und www.bienenpatenschaft.info

7. März - Tag der gesunden Ernährung

Der Schwerpunkt liegt auf der gesunden Ernährung bei Magen-Darm-Erkrankungen. In unserer Apotheke beraten wir sie gern.

Bildquelle Nitr/stock.adobe.com

Notdienst-Apotheke finden
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken
Geschlossen. Öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr

Ihre Apotheke in Köln-Innenstadt

Merlin Apotheke Richard-Wagner-Str. 9-11
50674 Köln-Innenstadt

Telefon 0221/3103050

Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 19:00
Dienstag 08:00 - 19:00
Mittwoch 08:00 - 19:00
Donnerstag 08:00 - 19:00
Freitag 08:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 14:00
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal